KpVwDV - Klävplostere-Vorstandswahlen-Duchführungsverordnung (KpVwDV)

Zuletzt geändert am 05. Februar 2012 durch die Verordnung zur Standardisierung und Harmonisierung der Vorstandswahlen im Schützenlustzug "Klävplostere" (Klävplostere-Vorstandswahlen-Standardisierungs- und Harmonisierungsverordnung - KpVwSHVo)

§ 1 Entlastung
Entlastung des Vorstands auf Antrag der Kassenprüfer

§ 2 Versammlungsleitung
Übergabe der Versammlungsleitung an das älteste, anwesende Vereinsmitglied

§ 3 Wahlhelfer
Benennung zweier Wahlhelfer - Wahlurne suchen und finden.

§ 4 Briefwahl
Übergabe der Briefwahlunterlagen an den Wahlausschuss

§ 5 Wahl des Oberleutnants
Wahl des Oberleutnants und 1. Vorsitzenden

     Wahlvorschläge
     Frage an die Vorgeschlagenen, ob sie zur Kanidatur bereit sind?
     Bekanntgabe der zur Wahl stehenden Mitglieder

Wahlmodus
- absolute Mehrheit der abgegebenen, gültigen Stimmen
- keine Enthaltung möglich
- Stimmzettel müssen den vollen oder bei Eindeutigkeit den Vor- oder Nachnahmen der zu wählenden Person zweifelsfrei enthalten - ''keine Spitznamen''
- Ungültige Stimmen = leer, "Enthaltung", Unsinn, anderes Mitglied asl zur Wahl steht
- bei Ein-Personenwahlen (sog. Wiederwahl): ja/nein zugelassen
- gleiches Verfahren bei allen sechs Vorstandsmitgliedern

§ 6 Wahl des Leutnants
Wahl des Leutnants und 2. Vorsitzenden
Wahlmodus siehe § 5 Wahl des Oberleutnants

§ 7 Wahl des Feldwebels
Wahl des Feldwebels
Wahlmodus siehe § 5 Wahl des Oberleutnants

§ 8 Wahl des Kassierers
Wahl des Kassierers
Wahlmodus siehe § 5 Wahl des Oberleutnants

§ 9 Wahl des Schriftführers
Wahl des Schriftführers
Wahlmodus siehe § 5 Wahl des Oberleutnants

§ 10 Wahl des Beisitzers
Wahl des Beisitzers
Wahlmodus siehe § 5 Wahl des Oberleutnants

§ 11 Übergabe Versammlung
Übergabe der Versammlungsleitung an den neuen Oberleutnant

§ 12 Übergabe Stimmzettel
Übergabe der Stimmzettel an den Schriftführer (Protokoll)